Die Tradition unseres Unternehmens als Motorenbauer reicht bis zum Jahr 1914 zurück und ist eng mit der technischen und wirtschaftlichen Entwicklung des Elektromaschinenbaus in Sachsen verbunden.

Perfekt konzipierte, fachmännisch gebaute Elektromotoren brachten schon damals Textilmaschinen, Schiffe, Werkzeugmaschinen, Chemieanlagen und Walzwerke zum Laufen und begründen den Ruf Sachsens als Industriestandort.

Der Fundus wertvoller Erfahrungen ist auch heute Basis für die Fertigung unserer innovativen Produkte.